Open Senzig 2024 – Wecke den Entdecker in dir!

Neugierig auf zwei Tage voller Aktivitäten, Austauschmöglichkeiten oder Seele baumeln lassen? Dann entdecke das vielfältige Programm des diesjährigen Senzig Open. Werde zum Entdecker!

Wie musikalisch es werden wird, haben wir gestern bereits angekündigt: Hier geht’s zur Musik

Wer statt dessen Lust auf Wandern hat, dem werden genügend Möglichkeiten gegeben. Es wird drei thematische Wanderungen geben.

  1. Kräuterwanderung „Sonnenwendkräuter“ mit Isolde Maaß, Anmeldung erforderlich unter 03375 900393.
  2. Führung „Senziger Heide für Kids“ mit Antje Mack-Sommer, Kinder ab 6 Jahre und  1 Erwachsener als Begleitung; Anmeldung erforderlich unter 0174 4006070.
  3. Führung „Senziger Heide Special“ mit Antje Mack-Sommer; Anmeldung erforderlich unter 0174 4006070.

Wer mag, kann auch einmal in unsere Senziger Bildungseinrichtungen schauen. Es ist bald wieder Schuljahreswechsel und vielleicht für den einen oder anderen die Gelegenheit einmal zu schnuppern. Vielleicht möchte man auch nur einmal in alten Erinnerungen schwellen oder alte Bekannte treffen. Die beiden Kitas Pumuckl und Kinderhaus Sonnenschein, die Grundschule und der Hort freuen sich über jeden Besucher.

Wer den richtigen Zeitpunkt erwischt, kann dem Schulchor in der Grundschule bei der Probe zu seinem Auftritt bei „6KUnited“ lauschen.

Natürlich öffnen auch einige Künstler des Ortes ihre Türen.

  • In der Chausseestraße zeigt Holzlicht Design die neusten handgefertigten Holzprodukte und wie man drechselt
  • In der Krimhildstraße wird über Kreatives und Upcycling bei Kaffee und Kuchen gefachsimpelt,
  • In der Brunhildstraße wirdMode mal anders definiert.
  • In der Ahornhallee bringtBrett-vorm-Kopp.de jede noch so verrückt Idee mit dem Laser auf Echtholz.
  • Auch im Netzwerk wird Holzkunst am See fleißig drechseln und ausstellen.

Weiteres Highlight ist das 1. Holzbackofen-Live-Event im Amselsteig. Wer mitwirken möchte, meldet sich bitte unter 0172 3116083 an.

Im Naturgarten horticus mare visum im Grünen Weg kann gemeinsam mit der Umwelt AG den Fragen auf den Grund gegangen werden, wie viele Wildbienenarten in Deutschland heimisch und davon in unseren Gärten vertreten sind, welche unterschiedlichen Methoden der Kompostierung es gibt und welche sich auch für kleine Flächen eignen? Außerdem besteht die Möglichkeit einer Führung durch den naturnahen Gemüsegarten, dem Herstellen von Saatkugeln sowie der Insektenbestimmung und -zählung.

Erfahre mehr über eines der wichtigsten Events des Jahres in Senzig…

Schreiben Sie einen Kommentar